Akquisition des GPX-Vollgummireifengeschäfts abgeschlossen

Die Übernahme der Sparte Vollgummireifen der insolventen GPX International Tire Corporation durch die im Dezember eigens für diesen Zweck gegründete MITL Acquisitiion Corporation ist abgeschlossen. Die neuen Gesellschafter haben damit zwei Vollgummireifenfabriken in Gorham (Maine/USA) und Hebei (China), ein Stahlradwerk in Red Lion (Pennsylvania/USA) und ein Distributionsnetzwerk in Nordamerika übernommen. Die neuen Gesellschafter sind private Investoren und Mitglieder des ehemaligen Managements. Als Firmenname erinnerte man sich an Maine Industrial Tire LLC, wie jedenfalls das Werk im gleichnamigen US-Bundesstaat früher hieß.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.