Yokohama kündigt Preissteigerungen bis zu 15 Prozent an

Wie die Yokohama Rubber Co. Ltd. ankündigt, sollen ab Januar die Preise für Reifen auf Exportmärkten um bis zu 15 Prozent steigen, vereinzelt auch noch mehr. Die Anhebung sei für alle Produktgruppen gültig, heißt es dazu weiter, und wird mit Kostensteigerungen und fehlenden Möglichkeiten erklärt, diese intern durch Effizienzsteigerungen zu absorbieren. Inwieweit auch der deutsche Markt von den Preissteigerungen betroffen sein wird, konnte die Yokohama Reifen GmbH aktuell auf Nachfrage noch nicht mitteilen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.