Gute Noten für die GDHS-Systemzentrale

Donnerstag, 5. November 2009 | 0 Kommentare
 

In regelmäßigen Abständen untersucht die GDHS (Goodyear Dunlop Handelssysteme/Köln) die Qualität ihrer Leistungsbausteine. Wesentliches Kriterium dabei: die Sicht der GDHS-Partner. Während der Fachhandelstagungen wurden die Partner nach dem Nutzungsgrad, ihrer Zufriedenheit und der Wichtigkeit der Angebote befragt.

Untersucht wurden die Bereiche IT, Systemgestaltung, Marketing & Kommunikation, Autoservice, Zusatzleistungen, Betriebswirtschaft/Unternehmenssteuerung, Beratung vor Ort und die Zusammenarbeit. Bei HMI wurde der Bereich IT deutlich positiver bewertet als noch im Vorjahr. Positiv bewertet wurde hier die neue DATEV-Schnittstelle im Bereich IT, die Mitgestaltung durch Arbeitsgemeinschaften im Bereich Systementwicklung und der Reifenschutzbrief im Marketing.

Auch bei Premio wurde im Bereich IT vor allem die DATEV-Schnittstelle mit “gut” bewertet und bekam die Note 2,1. Eine Parallele zu HMI ergab sich hier auch im Bereich Marketing. So bewerteten auch die Premio-Partner den Reifenschutzbrief deutlich positiver als noch im Vorjahr (2,1 = gut).

In den Bereichen Marketing und Autoservice schnitten auch die Konzepte Kundenkarte und Safety Fill positiv ab. Im Bereich der Zusatzleistungen entwickelten sich vor allem Mobile Fitting und VMI sehr gut..

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *