US-Zulieferer brauchen noch mehr Hilfe

Bereits etwa 20 größere amerikanische Automobilzulieferer mussten sich in diesem Jahr bereits auf den Weg zu den zuständigen Gerichten machen, um Insolvenz anzumelden. Die amerikanische Regierung hat der Branche bereits geholfen, aber das reicht offensichtlich nicht. Denn der Zuliefererverband OESA (Original Equipment Suppliers Association) hat jetzt um eine weitere Infusion dringend ersucht, weil man Geld für die Fortführung der Geschäfte, technologische Entwicklungen und überhaupt Liquidität brauche, private Investoren würden sich derzeit sehr zurückhalten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.