Sicherheitsaktion von Renault, TCS und Michelin

Unter dem Namen “Safety Clip” haben Renault Suisse SA, der Touring-Club Schweiz (TCS) und Michelin ein Projekt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gestartet. Dahinter verbirgt sich ein Onlinevideowettbewerb, an dem Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren teilnehmen können, die in der Schweiz wohnen. Gesucht sind kreative junge Leute, Einzelpersonen, Gruppen, Teams oder Schulklassen, die etwas zum Thema Sicherheit zu sagen haben, oder etwas dazu sagen wollen. Zu diesem Zweck sollen sie mit Handy- oder Videokamera mindestens 30 Sekunden lange Clips (maximale Größe: 20 MByte) erstellen, die eine “Präventionsbotschaft zur Sicherheit der Menschen im Straßenverkehr” enthalten müssen. Nach einer Registrierung die Videos auf die Site www.safety-clip.ch hochgeladen werden. Jeder Teilnehmer kann pro Monat einen Videoclip einsenden, was jeweils zwischen dem ersten und dem zehnten jeden Monats zu geschehen hat. In der zweiten Hälfte eines jeden Monats wählen Renault und TCS maximal 50 neu eingereichte Clips aus, die dann auf der Internetseite www.safety-clip.ch veröffentlicht werden: Sie können jeweils bis Mitte des nächsten Monats durch die Besucher bewertet werden. Dabei gibt es jeden Monat einen Preis für das beste Video zu gewinnen. Über die monatlichen Preisträger entscheidet dabei das Voting auf www.safety-clip.ch und die Begutachtung durch eine Fachjury. Aus den zwölf Monatsgewinnern geht dann ein Gesamtsieger hervor, dem anlässlich einer Publikumsveranstaltung der “Safety-Clip-Award” verliehen wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.