308 RCZ: Individualisierungsmöglichkeiten in Serie

Vor zwei Jahren zog Peugeot mit dem Concept Car 308 RCZ die Aufmerksamkeit auf der Frankfurter IAA auf sich. Die Franzosen wagten den Schritt und bringen das 2+2-sitzige Coupé im Frühjahr 2010 in Serie und bewahrte dabei die wesentlichen, ausdrucksstarken Designmerkmale der Studie, deren Serienversion erstmals auf der Frankfurter IAA in der Öffentlichkeit zu bewundern ist. Damit jeder Kunde den Peugeot RCZ in sein persönliches Unikat verwandeln kann, stehen entsprechende Individualisierungsmöglichkeiten zur Auswahl. So umfasst die Produktpalette unter anderem 18- und 19-Zoll-Felgen in unterschiedlichen Ausführungen mit Oberflächen in Mattschwarz, Dunkelgrau und Diamantoptik.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.