Beitrag Fullsize Banner NRZ

Yokohama überreicht erstes VIP-Auto an Pneu Edelmann in Sitterdorf

Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat sich für dieses Jahr etwas ganz Außergewöhnliches einfallen lassen: In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Suzuki-Importeur wurde ein Sondermodell des Modells Splash gebaut. Das erste fertiggestellte Auto wurde dieser Tage an die Geschäftsleitung von Pneu Edelmann in Sitterdorf/Thurgau ausgeliefert. Dem Kleinwagen Splash, den Suzuki erst letztes Jahr im Schweizer Markt eingeführt hatte, wurden neben der Yokohama-typischen Rennsportbemalung auch diverse technische Umbauten verpasst. So wurden ein Federnsatz von KW automotive verbaut, eine sportliche Auspuffblende montiert und der kleine Flitzer schließlich auf 17-Zöller von Rial mit den entsprechenden Yokohama-Reifen vom Typ S.drive in der Dimension 205/40 R17 gestellt. Das Sondermodell unterscheidet sich nach der Kur komplett vom Grundmodell und beschert dem Fahrer sowie den Leuten am Straßenrand einen furiosen Auftritt.

Die Fahrzeuge der ersten Serie werden jetzt nach und nach an ausgewählte Yokohama-Händler ausgeliefert. Die Firma Pneu Edelmann AG durfte als erstes Reifenhaus der Schweiz das neue Promotionfahrzeug in Empfang nehmen. Der über die Kantonsgrenze hinaus bekannte Yokohama-Händler war sofort begeistert von seinem Splash, den er seinen Kunden als Ersatzfahrzeug zur Verfügung stellen will. „Dieser Suzuki ist ein echter Renner, in jeglicher Hinsicht“, meinte Mitinhaber Marc Edelmann, als er den Schlüssel drehte und der Motor aufheulte.

Für Yokohama Schweiz ist der Fahrzeugbau sowohl Kundenbindung gegenüber den Reifenhändlern auch auch Marketingtool. Durch den sportlichen Auftritt sticht das Auto überall sofort ins Auge und soll die Marke Yokohama in die ganze Schweiz hinaus tragen. Schon gibt es Kundenanfragen, um weitere Fahrzeuge  zu bauen. Es sieht ganz danach aus, als würde man in Zukunft viele dieser Autos auf den Schweizer Straßen sehen. Zum guten Aussehen kommt beim Yokohama-Splash auch ein überaus attraktiver Preis: Für 19.680 Schweizer Franken kriegt man ein zeitgemäß sparsames Spaßauto mit fünf Türen und natürlich mit Yokohama-Reifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.