Fusion von TecDoc und TecCom wird erwogen

Die Aufsichtsräte der TecCom GmbH und der TecDoc Informations System GmbH haben entschieden, ein Projekt zur Evaluierung einer möglichen Fusion der beiden Unternehmen zu starten. Ein Projektteam soll eine Entscheidungsvorlage bis Ende September erarbeiten. Stimmen die Gesellschafter von TecCom und TecDoc auf einer außerordentlichen Hauptversammlung dieser Vorlage zu, kann das neue Unternehmen Anfang 2010 starten. Das Projekt wird von den beiden Geschäftsführern Uli Zehnpfenning (TecDoc) und Jürgen Buchert (TecCom) geleitet. Die Ziele der Fusion sind zum einen die Bündelung der Ressourcen, zum anderen das Angebot der Lösungen aus einer Hand.

Die TecDoc Informations System GmbH ist ein führender Anbieter elektronischer Kfz-Teileinformationen auf dem europäischen Markt. TecDoc liefert dem freien Kfz-Ersatzteilmarkt aktuelle und umfassende Daten zur Identifizierung und Bestellung von Teilen – sowohl im Pkw- als auch im Nkw-Bereich – direkt aus den Datenbanken der kooperierenden Automobilteilehersteller in standardisierter Katalogform. Die Kernaufgaben von TecDoc bestehen in der Normierung, Sammlung und Verteilung von Daten sowie in der Entwicklung der dazu benötigten Datentechnik.

TecCom betreibt die führende B2B-Plattform für den freien europäischen Kfz-Ersatzteilmarkt. Sie verkürzt, vereinfacht und automatisiert die Auftragsabwicklung zwischen Teilehersteller und Großhändler – ob im Online-Dialog, per EDI oder CAP. Weitere Lösungen zur Optimierung elektronischer Geschäftsprozesse umfassen die Synchronisierung von Preis-, Artikel- und Logistikdaten, Planung und Disposition des Lagers, Erstellung und Versand gesetzeskonformer elektronischer Rechnungen und die Abwicklung von Gewährleistungsfällen. Ergänzt wird das Lösungsportfolio um die erste IT-Plattform im Automotive Aftermarket zur Überprüfung der Echtheit von Autoteilen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.