Ford trennt sich von vielen Zulieferern

Montag, 29. Juni 2009 | 0 Kommentare
 

US-Autobauer Ford wolle sich von fast der Hälfte seiner bisherigen Partner trennen und bis Jahresende 850 Zulieferer auswählen, die wichtig für die Zukunft des Unternehmens seien, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters Tony Brown, den Vizepräsidenten der Ford-Einkaufssparte. Im vergangenen Jahr zählte das Lieferantennetz des zweitgrößten US-Autobauers noch 1.683 Zulieferer.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *