Pyrolyx will in Halle Altreifenverwertung aufbauen

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen Pyrolyx Holding AG will in Halle an der Saale eine Altreifenverwertung aufbauen und dort 30 Arbeitsplätze schaffen, berichten lokale Medien. Das Unternehmen hat dazu bereits eine Tochtergesellschaft gegründet, die Pyrolyx Halle GmbH in Halle-Trotha. Die Fördermittelzusage sei bereits erteilt worden, heißt es dazu. In dem Werk sollen Altreifen granuliert werden; die entstehenden Granulate solle unter anderem bei der Beseitigung von Ölverschmutzungen zum Einsatz kommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.