Auch Bosch-Kfz-Technik von der Krise gebeutelt

Bosch ist der weltgrößte Autozulieferer, Kraftfahrzeugtechnik ist mit einem Anteil von ca. 60 Prozent die deutlich  wichtigste Sparte des Unternehmens und jetzt von einem starken Umsatzrückgang getroffen. Die Erlöse würden 2009 bis zu 20 Prozent schrumpfen und damit um fünf Prozent mehr als zunächst veranschlagt, zitieren Medien den Chef dieses Geschäftsbereichs Bernd Bohr. Der Konzern hatte bereits 2008 einen Umsatzrückgang in der Sparte um fast sieben Prozent auf rund 26,5 Milliarden Euro verbucht und rechnet für 2009 erstmals in der Nachkriegszeit mit roten Zahlen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.