Reifenlager in Zuffenhausen in Flammen

Laut dem Stuttgarter Journal ist am heutigen Montagmorgen gegen zwei Uhr ein Brand in einem Reifenlager in Stuttgart-Zuffenhausen ausgebrochen. Mehrere Tausend Reifen sollen aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und damit ein Großaufgebot der Feuerwehr mit 150 Einsatzkräften und schwerem Gerät ausgelöst haben. Wegen starker Rauchentwicklung mussten demnach rund 50 Anwohner in der näheren Umgebung evakuiert werden und ein naheliegender Lebensmitteldiscounter könne nach Feuerwehrinformationen deswegen vorerst nicht öffnen. Um das Feuer besser löschen zu können, hätten die Einsatzkräfte zwischenzeitlich eine Gebäudewand mit einem Bagger eingerissen, heißt es weiter. Mittlerweile sei der Brand jedoch bereits unter Kontrolle.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.