Neue Räder für die S-Klasse

Neue Leichtmetallräder sorgen bei der S-Klasse des Modelljahrgangs 2009 von Mercedes-Benz für einen noch dynamischeren Auftritt. Die V6-Limousinen fahren auf 8×17-Zoll-Rädern (ET 43) im Sieben-Speichen-Design mit Reifen in 235/55. Die V8-Modelle erhalten ab Werk neu gestaltete 8,5×18-Zoll-Räder (ET 43) in Fünf-Speichen-Optik mit Reifen in 255/45. Der Zwölfzylinder S 600 ist serienmäßig mit Fünf-Speichen-Rädern unterschiedlicher Breite im 18-Zoll-Format ausgestattet (vorne: 8,5 Zoll; hinten: 9,5 Zoll) und trägt die passenden Bereifungen 255/45 bzw. 275/45. Das Sportpaket AMG toppt das Angebot wie gewohnt, hier mit in Sterlingsilber lackierten Leichtmetallrädern im 5-Speichen-Design und Reifen der Dimension 255/40 R19 vorne und 275/40 R19 hinten. Über den Luftdruck in den Reifen wachen das serienmäßige Elektronische Stabilitäts-Programm ESP oder auf Wunsch die elektronische Reifendruck­kontrolle. Sollte sich dennoch eine Reifenpanne ereignen, sind alle S-Klasse-Modelle mit dem Reifendichtmittel TIREFIT und elektrischer Luftpumpe ausgestattet. Als Sonderausstattung bietet Mercedes-Benz ein Notlaufrad an.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.