Pirelli entlässt weitere Mitarbeiter in Burton-on-Trent

Freitag, 8. Mai 2009 | 0 Kommentare
 

Die Pirelli-Fabrik im englischen Carlisle soll bis Ende Juli wieder voll produzieren, so dass alle Arbeiter ihre Wochenarbeitszeiten erfüllen. Am 1. Mai lief dort die Produktion wieder an.

Diese Aussage steht allerdings unter dem Vorbehalt, dass sich die wirtschaftliche Situation nicht weiter verschlechtern dürfe. Lediglich zwischen dem 27. und dem 31.

Mai solle die Produktion ruhen. Unterdessen teilte der Hersteller mit, weitere 20 Mitarbeiter in der zweiten Fabrik in Großbritannien in Burton-on-Trent entlassen werden müssen. Auch hier soll die Fabrik zwischen dem 26.

und dem 31. Mai nicht fertigen..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *