19-Zoll-“Tamana”-Räder für den Jaguar XKR

Der Markteinführung des grundlegend neu entwickelten Jaguar XK Ende 2005 folgte knapp ein Jahr später der ebenfalls als Coupé und Cabrio angebotene XKR, der das Jaguar-typische Fahrerlebnis zu neuen Höhen führen sollte. Zum Modelljahr 2010 wurden jetzt die XK-Modelle technisch und  optisch überarbeitet. Während beim XK ab Werk 18-Zoll-Leichtmetallfelgen montiert sind, steht der XKR serienmäßig auf 19-Zoll-Rädern vom Typ “Tamana”. In allen Varianten sind die hinteren Reifen breiter als die vorderen und haben zusätzlich einen niedrigeren Querschnitt. Der XKR wird serienmäßig mit einem neuen 19 Zoll großen Reserverad ausgerüstet. Bei Modellen mit 18-Zoll-Felgen ist dagegen das platzsparende Reparaturset IMS (Instant Mobility Service) an Bord. Das optionale Reifen-Luftdrucksystem TPMS überwacht mit Hilfe von Sensoren jeden Reifen einzeln.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.