Wachstum in Indien durch Krise nur kurz eingebremst

Freitag, 20. März 2009 | 0 Kommentare
 

Die indische Reifenindustrie konnte sich während der vergangenen fünf Jahre auf ein bequemes, jährliches Wachstum einrichten. Im Durchschnitt der Jahre von 2003 bis 2008 stieg die Produktion indischer Hersteller um jährlich 8,02 Prozent, so eine neue Studie zum indischen Reifenmarkt. Das für Indien auch mengenmäßig wichtige Segment Lkw-Reifen wuchs dabei mit 5,9 Prozent noch am geringsten.

Das jährliche Wachstum bei Llkw-Reifen (13,34 Prozent), Motorradreifen (12,27 Prozent) und Pkw-Reifen (13,98 Prozent) lag demnach weit über dem Marktdurchschnitt. Während das aktuelle Geschäftsjahr den Reifenhersteller vermutlich keine allzu große Freude bereiten werde, gehen die Verfasser der Studie davon aus, dass bis zum Jahr 2013 der Output von in Indien gefertigter Reifen weiterhin um jährlich 8,21 Prozent steigen wird..

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *