Piecha Design mit drei Raddesigns für den SLK

An elegantem Auftreten mangelt es dem Mercedes-Benz SLK von Haus aus eigentlich nicht. Mercedes-Veredeler Piecha Design (Rottweil) hat dennoch ein umfangreiches Veredelungsprogramm aufgelegt: unter anderem eine Auswahl an Leichtmetallrädern. Sportec duo kommt im exklusiven Design mit fünf schlanken Doppelspeichen, die den Mercedes-Stern auf der Nabe einrahmen, daher; das brillant leuchtende Stirlingsilber harmoniert mit dem hochglanzpolierten Felgenbett und die ringsum angesetzten Schraubenköpfe verleihen dem Rad Mehrteileroptik. Ebenfalls mit Doppelspeichen erscheint das Modell dp2 Phantom, bei dem die Streben bedeutend filigraner angelegt sind und die acht Speichenpaare viel enger zusammenstehen als beim Sportec duo; das Finish in High Gloss Silver oder Satin Black und das hochglanzpolierte Edelstahlfelgenbett begründen zusammen mit den Schraubenköpfen die Mehrteileroptik. Schließlich bietet Piecha Design die dp3 Avalange in High Gloss Silver oder Satin Black an, wobei das Zehnspeichenrad ebenfalls von einem hochglanzpolierten Edelstahlfelgenbett und Schraubenköpfen umrahmt wird. Alle Räder kommen in den Dimensionen 8,5×19 für die Vorder- und 9,5×19 Zoll für die Hinterachse mit den Bereifungen 225/35 beziehungsweise 255/30.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.