Michelin entlässt Zeitarbeiter in Nova-Scotia-Fabriken

Montag, 16. März 2009 | 0 Kommentare
 

Michelin muss in seinen kanadischen Pkw-Reifenfabriken in Bridgewater und Granton/Pictou County (Provinz Nova Scotia) zum Mai 42 Mitarbeiter entlassen. Lokalen Medienberichten zufolge, seien davon indes nur Zeitarbeitskräfte und keine festen Michelin-Mitarbeiter betroffen. Bereits im Februar wurde die Verringerung der Zeitarbeiter in Waterville um 95 angekündigt worden.

In den drei Fabriken in Nova Scotia arbeitern rund 3.500 Menschen..

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *