Mit einem Lächeln im Gesicht der Krise trotzen

Dienstag, 10. März 2009 | 0 Kommentare
 

Weltfinanzkrise, geradezu Katastrophenmeldungen aus der Automobilwirtschaft ...

Grund genug für Reifenhändler, förmlich in Depression zu verfallen? Gerade in der Depression, in der Rezession werden nicht die Großen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen schlagen, lautet ein Credo vieler Marketingexperten. Ein “Gegenmittel” sei zum Beispiel, sich der Fachleute für die Wege aus der Krise zu bedienen, bringt sich Dr. Bernd Skorpil, Geschäftsführer von “Aha! – Agentur für Handelsmarketing”, ins Spiel: “Der Segen liegt im Einkauf ist eine oft wiederholte Binsenwahrheit im Handel.

Die ist aber falsch und wird durch permanente Wiederholung nicht besser. Richtig ist: Der Segen liegt in der Vermarktung. Viele Unternehmen sparen sich in der Krise zu Tode.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *