B&J Rocket will in Produkte, nicht in Messen investieren

Montag, 9. März 2009 | 0 Kommentare
 

In diesem Jahr wird B&J Rocket nicht auf der Autopromotec ausstellen. Die weltweite Marktsituation lasse viele Unternehmen ihre Ausgabensituation genau prüfen, so das Schweizer Unternehmen in einer Mitteilung. “Wir konzentrieren unsere Investitionen in die Produktqualität und in unseren Service”, betont Andreas Müller, Managing Director der B&J Rocket Sales AG in Baar.

“Ein intensiver Dialog mit unseren Kunden weltweit findet bereits permanent statt, persönlich und über unsere Onlinemedien”. Der Kontakt zu den Kunden von B&J Rocket werde durch die aktuelle Entscheidung also keinesfalls zu kurz kommen, so Müller. “Kostspielige Repräsentationsveranstaltungen passen in diesen Zeiten nicht in unsere Geschäftsphilosophie und werden vom Kunden letztlich auch nicht akzeptiert.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *