Mini John Cooper Works Cabrio mit Notlaufreifen

Nur wenige Wochen nach der Weltpremiere des neuaufgelegten Mini Cabrio folgt die auf pure Performance ausgerichtete “John Cooper Works”-Variante, die erstmals auf dem Genfer Automobilsalon zu sehen sein wird und im März in den Markt rollen soll. Vom Motorsport und seinen hohen Anforderungen an die Fahrwerkstechnik ließ sich der Autohersteller offensichtlich bei der Gestaltung der 17-Zoll-Leichtmetallräder im “John Cooper Works Cross Spoke Challenge”-Design inspirieren. Mit einem Gewicht von weniger als zehn Kilogramm sind die Räder außergewöhnlich leicht. Die Reifen im Format 205/45 verfügen ferner über Notlaufeigenschaften.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.