ArvinMeritor blickt auf hundert Jahre Geschichte zurück

Die Wurzeln des amerikanischen Zulieferers ArvinMeritor (Troy/Michigan) reichen mit der Gründung der “Timken Detroit Axle” bis zum Jahr 1909 zurück. Heute begeht die Firma, die unter anderem Pkw-Stahlfelgen im Produktportfolio hat, ihren hundertsten Geburtstag. Seit 1953 unter dem Dach von Rockwell angesiedelt, war das Stahlradgeschäft durch Akquisition von Fumagalli im Jahre 1973 ins Unternehmen gekommen. Sowohl Arvin Industries wie Meritor Automotive gehen auf Rockwell zurück und fusionierten im Jahre 2000 zur ArvinMeritor.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.