Michelin will Kosten in Stoke-on-Trent kürzen

Donnerstag, 22. Januar 2009 | 0 Kommentare
 

Michelin will in Großbritannien weiter die Produktionskosten senken und hat dazu nun einige Maßnahmen bekannt gegeben. So soll lokalen Medien zufolge etwa die Produktion von runderneuerten Reifen unter der Marke “Encore” (das britische Pendant zu Pneu Laurent) am Standort in Stoke-on-Trent für eine Woche im April komplett eingestellt werden. Eine für Mai angekündigte Gehaltserhöhung für 600 Mitarbeiter in Stoke werde auf September verschoben.

Darüber hinaus sollen rund 50 Zeitarbeitskräfte zwischen Mitte Februar bis Anfang Juni weniger Schichten arbeiten, was einem Arbeitstag pro Woche entspricht. Und die 350 Arbeitnehmer, die bereits außertariflichen aber bezahlten Urlaub erhalten haben, müssen die Fehlstunden nicht vor Ende 2011 nacharbeiten..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *