Hersteller spekulieren auf weiter fallende Rohstoffpreise

Während Aufträge für Synthesekautschuk früher in der Regel quartalsweise von der Reifenindustrie vergeben wurde, werde heute nur noch monatsweise bei asiatischen Herstellern bestellt. Die Preise seien derzeit infolge der schwachen Nachfrage zu unbeständig, heißt es in Medienberichten; Abnehmer spekulierten offenbar auf weiter fallende Preise.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.