Weiter sinkender Pkw-Absatz in Westeuropa vorhergesagt

Dienstag, 6. Januar 2009 | 0 Kommentare
 

Die auf die Automobilbranche spezialisierten Marktforscher von CSM Worldwide sagen für das laufende Jahr einen weiteren Rückgang des Pkw-Absatzes in Westeuropa voraus. Demnach wird erwartet, dass 2009 nur noch knapp zwölf Millionen neue Autos einen Käufer in Westeuropa finden werden, was einem Rückgang von 12,6 Prozent gegenüber dem für 2008 erwarteten Niveau von 13,6 Millionen Einheiten (2007: 14,7 Millionen) entspräche. Zu den überdurchschnittlichen Verlierern in diesem Jahr werden nach Einschätzung von CSM Worldwide die Märkte in Spanien und Großbritannien gezählt, für die Absatzrückgänge von 15,4 respektive 16,3 Prozent prognostiziert werden.

Für Frankreich und Deutschland wird demgegenüber ein Minus von “nur” 10,5 bzw. 10,2 Prozent erwartet..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *