Kumho zahlt vorerst keine Boni an Fabrikarbeiter

Montag, 5. Januar 2009 | 0 Kommentare
 

Die Kumho Tire Co. wird die Bonuszahlungen für rund 3.000 Fabrikarbeiter wegen eines “Liquiditätsengpasses” bis auf Weiteres nicht auszahlen.

Wie koreanische Medien melden, stünden jedem Arbeiter für 2007 Boni in Höhe von rund 1.900 US-Dollar zu; in der Summe sind dies rund 5,7 Millionen Dollar. Man wolle “äußerste Anstrengungen” unternehmen, die Zahlungen so schnell wie möglich zu leisten.

Der zweitgrößte Reifenhersteller Koreas habe im vergangenen Jahr stark unter rückläufigen Aufträgen aus der heimischen Erstausrüstungsindustrie gelitten. Hyundai und Kia gehören zu den wichtigsten Kunden Kumhos..

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *