Aus Altreifen werden Lärmschutzwände

Ein Lärmschutzsystem auf Basis von Recyclinggranulaten aus alten Autoreifen haben dieser Tage Materialwissenschaftler der Technischen Universität Chemnitz präsentiert. Die Eignung des Materials für den Bau von Lärmschutzwänden an Autobahnen und Eisenbahntrassen sei unter anderem durch Messungen der TU Chemnitz nachgewiesen worden, heißt es in verschiedenen Berichten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.