Zwei Deutsche machen beim Guide Michelin Karriere

Die bisherige Chefredakteurin Juliane Caspar leitet zukünftig die Redaktion des Guide Michelin Frankreich. Mit der ausgebildeten Hotelfachfrau übernimmt zum ersten Mal in der über 100-jährigen Geschichte des Führers eine Ausländerin die Leitung der französischen Ausgabe. Caspar hatte ab 2005 die Verantwortung für die Michelin-Führer Deutschland und Österreich, 2007 übernahm sie zusätzlich die Chefredaktion für die Schweizer Ausgabe. Ralf Flinkenflügel (43) übernimmt dafür ab dem 1. Januar 2009 die Redaktionsleitung der Michelin-Führer Deutschland, Österreich und Schweiz. Der Koch und Hotelfachmann arbeitete im In- und Ausland in der Hotellerie und Betrieben der Spitzengastronomie, bevor er 1992 als Restaurantinspektor zu Michelin kam. Seit 2000 war Flinkenflügel stellvertretender Chefredakteur der Gastroführer im deutschsprachigen Raum.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.