Deutschlands Autokäufer kaufen „grün“

Neben Sicherheit, Preis und Qualität ist für Autofahrer in Deutschland der Aspekt Umweltverträglichkeit ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Neuwagens. Für 76 Prozent der potenziellen Autokäufer ist das Thema Umweltschutz maßgeblich für die Kaufentscheidung. Dies ergab eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Maritz Research.

Nach wie vor sind es die Aspekte Sicherheit (für 97 Prozent der Befragten ein maßgebliches Kriterium beim Kaufentscheid), Qualität (94 Prozent) und Preis (91 Prozent), die bei deutschen Neuwagenkäufern ganz weit oben auf der Liste der Kaufkriterien stehen. Auch die Themen Kraftstoffverbrauch und die Höhe der laufenden Unterhaltskosten bewerten 92 beziehungsweise 87 Prozent der potenziellen Autokäufer als maßgeblich für ihre Kaufentscheidung.

Direkt nach den Top Five folgt der Aspekt Umweltverträglichkeit (76 Prozent), der für Autokäufer in Deutschland noch wichtiger als Design (60 Prozent) oder Markenimage (33 Prozent) ist. „Deutsche Autofahrer haben ein zunehmend pragmatisches Verhältnis zu ihrem Fahrzeug“, meint Christian Vorwerck, Direktor Marketing Europa bei Maritz Research. „Preis und Qualität siegen über emotionale Gründe wie Aussehen und Marke. Das Thema Umweltschutz und Kraftstoffverbrauch wird dabei für die Verbraucher immer wichtiger.“ Der Index zeigt darüber hinaus, dass besonders Frauen einen hohen Wert auf den Schutz der Umwelt legen: 80 Prozent der weiblichen Befragten halten dieses Kaufkriterium für maßgeblich im Vergleich zu 73 Prozent der männlichen Befragten.

Die Maritz Poll ist eine regelmäßige Befragung von Verbrauchern in Europa und Nordamerika zu unterschiedlichen Themen. Die o.g. Maritz Poll wurde von Maritz Research im September/Oktober 2008 durchgeführt (1.000 Neuwagenbesitzer aus Deutschland).

Maritz Research gehört zu den weltweit führenden Marktforschungsinstituten. Die Tochter des US-Konzerns Maritz Inc. unterstützt seit 1973 Unternehmen darin, das Potenzial ihrer Produkte, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden zu erkennen und freizusetzen. Dazu will Maritz Research Bedürfnisse, Einstellungen und Handlungsweisen von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern objektiv messbar und verständlich machen. Maritz Research bietet ein breites Spektrum an strategischen und operativen Lösungen mit Branchenschwerpunkten in den Bereichen Automobil, Finanzdienstleistungen, Freizeit- und Tourismus, IT, Konsumgüter, Pharma und Einzelhandel. Maritz Research ist in Europa mit Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland präsent.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.