Apollo will mit EM-Reifen in USA Fuß fassen

Der indische Reifenhersteller Apollo Tyres will mit seinen EM-Reifen in den USA einen Teil des Marktes erobern, so Neeraj Kanwar gegenüber amerikanischen Medien. Bisher exportiere man nur einige wenige diagonale Lkw-Reifen dorthin. Apollo wird ab dem kommenden Jahr in seiner neuen Fabrik am Standort in Limda (Bundesstaat Gujarat) EM-Reifen bis zu 63 Zoll fertigen können. Der Grundstein für die neue Fabrik wurde im Februar 2008 gelegt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.