Formel 1: Kein Frankreich-GP in den kommenden Jahren

Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone bestätigte nun noch einmal, dass es in den kommenden beiden Jahren keinen Grand Prix in Frankreich geben wird. Die Rennstrecke im provinziellen Magny Cours steht bereits seit Jahren weit oben auf der Streichliste der Verantwortlichen. Dennoch wolle man grundsätzlich an Frankreich als Austragungsort für einen Formel-1-Grand-Prix festhalten: “Wir müssen den richtigen Ort finden, denn der Grand Prix von Frankreich soll langfristig bleiben”, so Ecclestone gegenüber Motorsport-Magazin.com.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.