Reifenplatzer an Lkw-Anhänger mit weitreichenden Folgen

Laut den Ad Hoc News sind als Folge eines an einem Lkw geplatzten Reifens 18 Fahrzeuge beschädigt worden. Der Lastwagen war demnach bei Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) auf der Autobahn 6 unterwegs, als sich ein Reifen des Anhängers in seine Bestandteile auflöste und diese über die Fahrbahn verteilt wurden. Bei einem nachfolgenden Lkw sei dadurch die Dieselleitung abgerissen und eine größere Menge Kraftstoff auf die Fahrbahn gelaufen, während es an anderen Fahrzeugen vor allem zu Schäden im Frontbereich und am Fahrzeugboden gekommen sein soll. Die Gesamtschadenssumme wird mit mehr als 20 000 Euro beziffert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.