Initiative Pro Winterreifen warnt vor unsicheren Produkten

Dienstag, 4. November 2008 | 0 Kommentare
 

Unter Verweis auf aktuelle Reifentests, bei denen viele sogenannte Billigreifen “mangelhaft” und kein einziger mit “gut” abgeschnitten hätten, warnt die Initiative Pro Winterreifen davor, zulasten der Sicherheit am falschen Ende zu sparen. Denn vor allem auf nasser Fahrbahn bremsen die jüngst getesteten Billigwinterreifen deutlich schlechter als Markenreifen, heißt es. Wer beim Winterreifenkauf auf Nummer sicher gehen will, sollte demnach darauf achten, dass die angebotenen Reifen das M+S-Zeichen besitzen und darüber hinaus mit dem Schneeflockensymbol gekennzeichnet sind, rät die Initiative den Verbrauchern.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *