Cooper überprüft amerikanische Produktionskapazitäten

Wie der amerikanische Reifenhersteller Cooper Tire & Rubber (Findlay/Ohio) diese Woche mitgeteilt hat, fertige man innerhalb der letzten Monate dieses Jahres eine so genannte “Kapazitätsstudie” über die amerikanischen Reifenwerke an. Die Studie dient zwar auch der Optimierung der Herstellungskapazitäten, am Ende könnte sie aber auch die Schließung einer Fabrik bewirken, auch wenn das nicht explizit gesagt wird. Aber sämtliche US-Standorte werden auf den Prüfstand gestellt, vorhandene Überkapazitäten angesichts einer schwachen Nachfrage werden bereits eingeräumt und “schwierige Entscheidungen” in Aussicht gestellt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.