Michelin-Führer Deutschland 2009 kommt in den Handel

Der Michelin-Führer Deutschland kommt am 14. November in der umfangreich aktualisierten Auflage 2009 in Deutschland für 29,95 Euro, in Österreich für 30,80 Euro und in der Schweiz für 41 Franken in den Handel. Der Band bietet eine sorgfältige Auswahl der besten Hotels und Restaurants in allen Komfort- und Preiskategorien. Dabei gilt: Allein die Nennung im Michelin-Führer ohne weiteres Prädikat ist eine Empfehlung. Dies macht den Michelin-Führer zum idealen Reisebegleiter für Städtetrip und Geschäftsreise, aber auch für Familienurlaub, Gourmet- oder Wellness-Wochenende.

Unabhängige Inspektoren garantieren hohe Qualität

Ein Team aus hauptberuflichen, fest angestellten Michelin-Inspektoren ist für die Auswahl der Adressen im Michelin-Führer verantwortlich. Die bekannt kritischen Inspektoren sind ausgewiesene Fachleute aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe. Für die 2009er Ausgabe des Michelin-Führers waren sie über neun Monate in Deutschland unterwegs, um neue Häuser zu besuchen und das Leistungsniveau der bereits im Michelin-Führer aufgenommenen Adressen zu überprüfen und zu aktualisieren. Für die neue Ausgabe hat jeder Michelin-Inspektor durchschnittlich 30.000 Kilometer zurückgelegt, in 150 Hotels übernachtet und 250 Restaurants anonym getestet. Der Michelin-Führer wird jährlich publiziert, um seinen Lesern ein Höchstmaß an Aktualität zu bieten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.