Russische Reifenhersteller wollen an einem Strang ziehen

Unlängst ist es der russischen Handelskammer gelungen, die nationalen Reifenhersteller an einen Tisch zu bringen. Dabei wurden verschiedene die Branche interessierende Punkte diskutiert und es gab auch Gemeinsamkeiten: So werden eine beträchtliche Besteuerung importierter Lkw-Reifen ebenso angeregt wie gesetzliche Regelungen zur Nutzung von Winterreifen und das Reifenrecycling in der Russischen Föderation.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.