Archiv für September, 2005

Dr. Weiss legt Mandat im Conti-Aufsichtsrat nieder

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Dr. Ulrich Weiss (70) – seit 1990 im Aufsichtsrat der Continental AG, bis 1999 als Vorsitzender – hat sein Mandat zum 30. September aus Altersgründen niedergelegt. Zu seinem Nachfolger soll Christian Streiff (51), bis Mai 2005 Chief Operating Officer von Saint-Gobain (Paris) und Mitglied verschiedener Aufsichtsräte, bestellt werden. Gerhard Lerch (61), Vorstandsvorsitzender der ContiTech AG, wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 30. September 2005 in den Vorstand der Continental AG berufen. Er wird dort weiterhin für die Division ContiTech zuständig sein. Außerdem wurde der Vertrag von Manfred Wennemer (58) – Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für die Division Pkw-Reifen der Continental AG – um weitere fünf Jahre verlängert..

Lesen Sie hier mehr

Japan ein Lanxess-Eckpfeiler in Asien

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Japan ist für den Chemiekonzern Lanxess AG ein Eckpfeiler seines Asiengeschäftes. „Wir sind seit 1886 eng mit dem japanischen Markt verbunden. Seitdem hat sich Japan zu unserem umsatzstärksten Geschäft in Asien entwickelt. Und auch das Japan-Geschäft im ersten Halbjahr 2005 ist sehr zufrieden stellend verlaufen“, erklärte Lanxess-Vorstandsvorsitzender Dr. Axel C. Heitmann bei einem Besuch in Tokio. Lanxess ist in Japan einer der führenden Anbieter von Kautschuk-Erzeugnissen und liefert hier mehr als ein Drittel der für die Reifenherstellung benötigten Vorprodukte. In Japan ist das ehemals zu Bayer gehörende Chemieunternehmen mit 16 seiner 17 Business Units vertreten und beschäftigt dort rund 110 Mitarbeiter. Mit ca.

Lesen Sie hier mehr

Premio wieder mit „Frühzünder-Aktion“

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

„Wer früher kommt, ist schneller fertig“ – unter diesem Motto steht die diesjährige „Frühzünder-Aktion“ bei Premio Reifen-Service. Hintergrund: Zu spät bemerken viele Kunden, dass der Einbruch der kalten Jahreszeit vor der Tür steht. In letzter Minute wollen folglich beim Reifenwechsel alle die ersten sein. Um das Wintergeschäft zu entzerren, hat die GDHS vor fünf Jahren die Frühzünder-Aktion aus der Taufe gehoben. So holen Premio-Betriebe im Oktober zahlreiche Kunden auf die Werkstatthöfe. Der Radwechsel in nur 30 Minuten wird garantiert.

Lesen Sie hier mehr

Traxion85 von Vredestein

Traxion85 von Vredestein

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Für moderne Mittelklasse-Traktoren bringt Vredestein jetzt den Traxion85 auf den Markt, einen Reifen in 85-Serie aus der Traxion-Familie. Dieser neue „Standardreifen“ ist der Nachfolger des bekannten Tractor Super Grip. Das Konzept des Traxion85 findet seinen Ursprung im Traxion+, der neue Reifen aus Vredesteins Agrarreifen-Palette ist in 14 Größen lieferbar.

Lesen Sie hier mehr

Weniger Ford-Zulieferer

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Der Ford-Konzern hat angekündigt, die Anzahl seiner Zulieferer um mehr als die Hälfte auf etwa tausend verringern zu wollen. Mit den verbleibenden (strategischen) Zulieferern wolle man dann längerfristige Vereinbarungen treffen und ihnen größere Aufträge zukommen lassen. Das Einkaufsvolumen von Ford wird auf jährlich ca.

Lesen Sie hier mehr

Bridgestone-Aktien von „kaufen” auf „halten” zurückgestuft

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Analysten der Deutschen Bank haben die Aktien des Reifenherstellers Bridgestone von „kaufen” auf „halten” zurückgestuft, da das Wertpapier das vorher von den Finanzexperten festgelegte Kursziel erreicht hat. Und das neue Kursziel für die Bridgestone-Aktie wurde von 2.450 auf 2.500 Yen (18 bzw. 18,40 Euro) nur leicht angehoben, da sich der Markt allgemein positiv entwickele. Basierend auf Gesprächen mit dem Management des Unternehmens sieht die Deutsche Bank keinen Grund zu Änderungen an ihren Prognosen: Erwartet wird eine weitere globale Bevölkerungszunahme und eine Steigerung des Motorisierungsgrades, was mit einer anhaltenden Nachfrage nach Ersatzmarktreifen gleichgesetzt wird.

Lesen Sie hier mehr

First Stop mit bundesweiter Plakatwand-Aktion

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Bundesweit startet First Stop Reifen Auto Service dieser Tage und für mehrere Wochen die diesjährige Plakatwandaktion zum Umrüstgeschäft. Dabei haben die Partner-Betriebe die Möglichkeit, sich zwischen vier verschiedenen Motiven zu entscheiden und die Standorte im Umfeld ihres Geschäftes individuell auszuwählen. Die im Oktober und November umgesetzte Aktion wurde sehr gut angenommen, über 500 Plakatwände werden in den nächsten Wochen auf das Thema Umrüstgeschäft hinweisen.

Lesen Sie hier mehr

Neuer Plattner-Rekord	 mit VW auf Pirelli

Neuer Plattner-Rekord mit VW auf Pirelli

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Heute morgen hat der Rekordfahrer Gerhard Plattner nach 34 Stunden Autofahrt und rund 2.500 Kilometern Strecke in einem VW-Caravelle Istanbul erreicht. Dabei hat er nur 4,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer verbraucht. Am Montag war der 66-Jährige von Hannover aus gestartet. Ziel war es, die Wirtschaftlichkeit des 77-kW-TDI-Motors unter Beweis zu stellen. Gesponsert wurde die Aktion auch von Reifenhersteller Pirelli.

Lesen Sie hier mehr

Jetzt versucht sich Amerityre auch im Bereich Runderneuerung

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Die Amerityre Corp. (Boulder City/Nevada) will nach Reifen für Fahrräder und Pkw-Ersatzreifen (in der Entwicklung) jetzt auch den Runderneuerungsbereich mit dem Material Polyurethan erschließen. Eine Polyurethan-Elastomer-Laufflächenmischung biete bei einem ebenfalls von Amerityre entwickelten Neubesohlungsverfahren von Lkw-Reifen offensichtliche Vorteile, so der Präsident und CEO von Amerityre Richard Steinke, so baue das Material im Vergleich mit Gummi weniger Hitze auf, der Prozess sei aber auch wesentlich günstiger, weil auf Druck oder Vulkanisation verzichtet werde.

Lesen Sie hier mehr

BKT investiert mehr als 56 Millionen Euro

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare

Der indische Konzern Balkrishna Industries Ltd. (Mumbai) investiert 56,7 Millionen Euro in seine Reifensparte Balkrishna Tyres, die auch unter dem Markennamen BKT bekannt ist. BKT ist ein Spezialist für OTR-/Industriereifen und fertigt im Offtake seit einigen Jahren für Vredestein, aber seit 2004 auch für Nokian Landwirtschaftsreifen. Von der Kapazitätserweiterung sollen alle drei Fabriken – Bhiwadi, Waluj und Chopanki – profitieren. Die Produktionskapazität für Radialreifen, die in Bhiwadi (Rajasthan) hergestellt werden, soll bis Ende März 2007 verdoppelt werden. Ferner wurde beschlossen, in Exportmärkten eigene Distributionsorganisationen aufzubauen bzw. mit Händlern Jointventures zu gründen. In Deutschland vertreibt Bohnenkamp (Osnabrück) BKT-Reifen..

Lesen Sie hier mehr