Archiv für August, 2003

Autowerkstätten im Test – Bekannte Namen enttäuschen

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Freie Autowerkstätten sind nach einer Untersuchung der Zeitschrift „Test“ oft billiger als Vertragshändler. Drei von acht getesteten Ketten haben ihre Sache recht gut gemacht, wenngleich bekannte Namen wie Bosch Service und Pit-Stop die Erwartungen wegen schlechter Wartung nicht erfüllten und gemeinsam mit ATU jeweils nur ein „ausreichend“ erreichen konnten. Zum Testsieger wurden die Betriebe des ad-Auto Dienst erklärt.

Lesen Sie hier mehr

Firestone bringt neuen Winterhawk

Firestone bringt neuen Winterhawk

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Mit der Einführung eines völlig überarbeiteten Lamellen-Winterreifens der Serie Hawk will Firestone erneut den dynamischen Ruf der Marke unterstreichen. Der neue Reifen wird in Europa für den Ersatzmarkt angeboten und trägt erstmals die Bezeichnung Winterhawk. Er ist vorläufig erhältlich in zehn gängigen Größen von 14 bis 16 Zoll und mit den Speedindices T und H.

Lesen Sie hier mehr

RMA prognostiziert bessere gesamtwirtschaftliche Entwicklung

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Die amerikanische Rubber Manufacturers Association (RMA) glaubt, dass die Lieferungen von vorproduzierten Laufflächen während der zweiten Jahreshälfte merklich zunehmen werde. Der Grund sei die verbesserte gesamtwirtschaftliche Situation in den Vereinigten Staaten mit einem jährlichen Wachstum von rund 2,7 Prozent, der zufolge immerhin 16 Millionen runderneuerte Reifen im laufenden Jahr produziert werden..

Lesen Sie hier mehr

Bridgestone mit neuer Corporate Identity auf der IAA

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Fleet Chief

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Fleet Chief ist ein von Bridgestone entwickeltes Programm speziell für das Flottengeschäft, das inzwischen von 400 Händlern in Europa genutzt wird. Es hält den Zustand und die Lebensdauer von Reifen an einzelnen Fahrzeugen fest und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, individuelle Angaben zu notieren. In verschiedenen Protokollen werden Luftdruck, Abrieb, Profiltiefe, Defekte sowie Kosten/Kilometer dokumentiert und das Preis-Leistungs-Verhältnis unter Berücksichtigung der Laufzeit errechnet.

Lesen Sie hier mehr

Goodyear will weitere Stellen in den USA streichen

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Goodyear Tire & Rubber wird in seiner Reifendivision Nordamerika 500 Arbeitsplätze während der kommenden Wochen streichen. Der Abbau werde vornehmlich Positionen im Management der Reifenwerke betreffen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Jeder Standort solle seinen eigenen Restrukturierungsplan entwickeln, heißt es weiter, der dann bis Ende September umgesetzt werden soll. „Als wir am Ende des vergangenen Jahres unseren Turnaround-Plan bekannt gegeben haben, wussten wir, dass schwierige Entscheidungen notwendig sein würden“, erklärt Jon Rich, Präsident der North American Tire-Division. „Diese ist eine davon, aber sie ist absolut notwendig, damit wir unsere Kostenziele erreichen.“.

Lesen Sie hier mehr

Vredestein Snowtrac 2 auch mit Speedindex H

Vredestein Snowtrac 2 auch mit Speedindex H

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Vredestein hat das Spektrum des Snowtrac 2 um den Speedindex H erweitert. Der laufrichtungsgebundene Reifen wird vorerst in den sechs populären 15“-Größen 195/65, 205/65, 195/60, 205/60, 185/55, 195/55 sowie in 205/55 16 das Vredestein-M+S-Programm ergänzen bzw den Wintrac ersetzen. .

Lesen Sie hier mehr

Personalie: Goodyear bringt sich für Turnaround in Stellung

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Richard J. Kramer, Vizepräsident für Finanzen bei Goodyears Reifendivision Nordamerika, ist zum Senior Vice President für strategische Planung und Umstrukturierung befördert worden. Der 39-jährige Kramer, der im März 2000 von PricewaterhouseCooper zu Goodyear Tire & Rubber nach Akron kam, übernimmt somit einen verantwortungsvollen Posten im Konzern, der den Turnaround bis spätestens 2005 anstrebt. „Richard hat stark an den Veränderungen in unserer Organisation mitgearbeitet und ist als starke Führungspersönlichkeit anerkannt“, sagt CEO Robert J. Keegan, an den Kramer direkt berichten wird..

Lesen Sie hier mehr

Michelin größter Reifenhersteller

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Alljährlich erstellt die US-Zeitschrift „Tire Business“ (TB) eine Aufstellung, wie die Reifenhersteller im globalen Rahmen platziert sind. Für das Jahr 2002 hat TB einen knappen Vorsprung von Michelin vor Bridgestone errechnet, auf Platz 3 folgt Goodyear..

Lesen Sie hier mehr

F1-Teamchef Sauber mit ungewöhnlichem Titel-Tip

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr