Michelin größter Reifenhersteller

Alljährlich erstellt die US-Zeitschrift „Tire Business“ (TB) eine Aufstellung, wie die Reifenhersteller im globalen Rahmen platziert sind. Für das Jahr 2002 hat TB einen knappen Vorsprung von Michelin vor Bridgestone errechnet, auf Platz 3 folgt Goodyear.

Die „Big …

Crossfire für US-Markt auf Continental

Der in Osnabrück bei Karmann in Produktion gehende „Crossfire“ von Chrysler wird mit Aluminiumgussrädern von Hayes Lemmerz ausgerüstet. Auf den Fahrzeugen, die für den nordamerikanischen Markt bestimmt sind, werden Ganzjahresreifen von Continental Typ ContiTouringContact CW 95 montiert.…

Autowerkstätten im Test – Bekannte Namen enttäuschen

Freie Autowerkstätten sind nach einer Untersuchung der Zeitschrift „Test“ oft billiger als Vertragshändler. Drei von acht getesteten Ketten haben ihre Sache recht gut gemacht, wenngleich bekannte Namen wie Bosch Service und Pit-Stop die Erwartungen wegen schlechter Wartung nicht …

Sumitomo dank Sportartikel mit guter Bilanz

Während Sumitomo Rubber Industries mit Sportartikeln im ersten Halbjahr äußerst erfolgreich war, wird das Reifengeschäft als „zähflüssig“ bezeichnet und war leicht rückläufig.

Der Konzern setzte im ersten Halbjahr mit 1,636 Mrd. Euro geringfügig weniger um als im entsprechenden …

Vredestein-Konzern setzte weniger, Reifensparte mehr um

Der Vredestein-Konzern, der aus den drei Sparten Banden (Reifen), Hevea (Stiefel) und Rubber Resources besteht, setzte im ersten Halbjahr 2003 mit 125,4 Millionen Euro etwas weniger um als im Vorjahr. Die größte Sparte Reifen konnte jedoch um eine …

Goodyear will weitere Stellen in den USA streichen

Goodyear Tire & Rubber wird in seiner Reifendivision Nordamerika 500 Arbeitsplätze während der kommenden Wochen streichen. Der Abbau werde vornehmlich Positionen im Management der Reifenwerke betreffen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Jeder Standort solle seinen eigenen Restrukturierungsplan …

BBS wieder in den schwarzen Zahlen

Die börsennotierte BBS Kraftfahrzeugtechnik AG konnte im ersten Halbjahr 2003 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von 80,7 auf 89,4 Millionen Euro steigern und ist mit einem Nettoergebnis von 2,5 Mio. Euro (nach minus 6,7 Mio. im Vorjahr) …

Fleet Chief

Fleet Chief ist ein von Bridgestone entwickeltes Programm speziell für das Flottengeschäft, das inzwischen von 400 Händlern in Europa genutzt wird. Es hält den Zustand und die Lebensdauer von Reifen an einzelnen Fahrzeugen fest und bietet darüber hinaus …

Personalie: Goodyear bringt sich für Turnaround in Stellung

Richard J. Kramer, Vizepräsident für Finanzen bei Goodyears Reifendivision Nordamerika, ist zum Senior Vice President für strategische Planung und Umstrukturierung befördert worden. Der 39-jährige Kramer, der im März 2000 von PricewaterhouseCooper zu Goodyear Tire & Rubber nach Akron …

F1-Teamchef Sauber mit ungewöhnlichem Titel-Tip

In der Zeitung „Blick“ machte Peter Sauber, Teamchef von Sauber-Petronas, eine ungewöhnliche Prognose zum Titelkampf: „Ich glaube weiter an Schumacher, und sonst heißt der Weltmeister eben Pierre Dupasquier!” Der Schweizer ist wie andere Beobachter auch der Meinung, dass …