Archiv für Februar, 2003

Promotion für Goodyears Eagle F1

Promotion für Goodyears Eagle F1

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Pünktlich zur Umrüstzeit startet Goodyear eine breit angelegte Werbekampagne für den Hochleistungsreifen Eagle F1. Ab dem 11. März sind rund 500 mal TV-Spots im redaktionellen Umfeld von auto-affinen Sendungen bei RTL, Sat.1, Pro 7, RTL2, Kabel1, Vox und DSF zu sehen. Themen der Spots sind Fahrspaß und die Performance des Reifens. Parallel dazu läuft eine Printkampagne, deren Motive sowohl in der Fachpresse als auch überregional in der Tageszeitung “Die Welt” zu sehen sein werden.

Lesen Sie hier mehr

R 39 von Ronal

R 39 von Ronal

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Das neue Design R 39 von Ronal ist ein sportlich elegantes Vielspeichen-Alurad in Kristallsilber. Es ist ab dem Frühjahr in den Größen von 7,5 x 17 bis 8 x 18 Zoll erhältlich, eignet sich für alle gängigen Fahrzeugtypen und sollte dem Unternehmensslogan " . . . für die Besten gemacht." mehr als gerecht werden.

Lesen Sie hier mehr

Reifenversicherung bei Renault

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Für alle beim Renault-Händler verfügbaren Reifenmarken ist es seit kurzem möglich, eine Reifenversicherung abzuschließen, wie "Autoflotte online" meldet: Für 4,40 Euro pro Reifensatz beim Neuwagen ebenso wie beim Ersatzreifenkauf. Die Versicherung gilt ohne Kilometerbegrenzung und kann für ein oder zwei Jahre abgeschlossen werden. Analog zu einigen anderen Automarken garantiert auch Renault bei Vandalismus und Gebrauchsschäden (Bordsteine, Nägel, Glas) eine Rückerstattung, die sich nach der Höhe der verbleibenden Profiltiefe richtet. Bei Diebstahl wird der Kaufpreis des neuen Reifens in voller Höhe erstattet (50 Prozent im zweiten Versicherungsjahr). Außerdem beinhaltet das Dienstleistungspaket beim Wechsel von Sommer- auf Winterbereifung bzw. umgekehrt eine Einlagerung der jeweils nicht benötigten Reifen.

Lesen Sie hier mehr

“Wettbewerber” ContiTeves und Bosch kooperieren beim ESC

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

ESC-Systeme (Electronic Stability Control) in Pkw und Leicht-Lkw/SUVs werden vor allem in Europa immer häufiger in Automodellen verbaut. Die beiden direkten Wettbewerber ContiTeves und Bosch kooperieren jetzt auf diesem Gebiet in Nordamerika und nennen dies Electronic Stability Control Coalition (ESCC). Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf Verbraucheraufklärung und Marketingaktionen, um die Vorteile der Technologie, die den amerikanischen Konsumenten weitgehend unbekannt ist, im Bewusstsein zu verankern.

Lesen Sie hier mehr

Renault stellt Produktion des Avantime ein

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Renault stellt die Herstellung des Avantime wegen Erfolglosigkeit ein. Das vor ca. zwei Jahren eingeführte Auto mit sehr eigenwilligem Design war in 2002 weniger als 5.000 Mal verkauft worden. Der Avantime wurde produziert bei Matra Automobile im französischen Romorantin, nach Aussagen von Zulieferern zuletzt nur noch in einer Stückzahl von acht arbeitstäglich. Bei der Entwicklung der Bereifungen hatten Renault und Michelin eng kooperiert und die Primacy-Serie als Basis genommen.

Lesen Sie hier mehr

Ex-Pirelli-Manager wird Fiat-Vorstandschef

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Giuseppe Morchio wurde zum neuen Fiat-Vorstandsvorsitzenden ernannt und löst Alessandro Barberis ab. Morchio, der als Sanierer und "Zahlenmensch" gilt, arbeitete bis 2001 im Pirelli-Konzern und war unter anderem für die Märkte USA und Spanien zuständig..

Lesen Sie hier mehr

Zweites Moto GP-Team auf Bridgestone

Zweites Moto GP-Team auf Bridgestone

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

In der Moto GP-Saison 2003 soll nach den Achtungserfolgen für den Reifenhersteller in der abgelaufenen Debütsaison neben dem Team "Proton KR" ein weiteres Ein-Mann-Team Bridgestone-bereift am Start stehen: Der 26-jährige Makoto Tamada, bislang in der japanischen Superbike-Serie unterwegs, startet für das Team "Pramac Honda Racing" und wird sich auf einer Fünfzylinder-Viertakt-Honda RC 211 V dem Wettbewerb stellen. Shinichi Itoh bleibt wie bereits in den beiden vergangenen Jahren Bridgestone-Testfahrer. .

Lesen Sie hier mehr

Wucht- und Montagetechnik von MAHA Maschinenbau Haldenwang

Wucht- und Montagetechnik von MAHA Maschinenbau Haldenwang

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG hat ihr Rad- und Reifenprogramm "Rund um's Rad" erweitert. Das Unternehmen wird deshalb unter anderem die elektronische Wuchtmaschine "Wheel B10" sowie die Montiermaschinen der Serie "Tyre" auf der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse München (IHM) Mitte März vorstellen.

Lesen Sie hier mehr

Verwirrung um angebliche Ermittlungen gegen Ford/Bridgestone

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Ein US-Schwurgericht führe Untersuchungen zu den Unfällen mit Firestone-Reifen durch, die auf Ford Explorer montiert waren und zu Unfällen mit 271 Toten und mehr als 700 Verletzten geführt sowie schließlich den Firestone-Rückruf ausgelöst hatten, berichtet jedenfalls die Nachrichtenagentur Bloomberg. Diese "Grand Jury" habe die beteiligten Parteien ersucht in diesem Zusammenhang wichtige Dokumente auszuhändigen, darunter von John T. Lampe (CEO der Bridgestone Americas Holding Inc.) beeidete Statements. Die Untersuchung gehe dem Vorwurf nach, Bridgestone und Ford hätten die Behörden über die Sicherheit ihrer Produkte irregeführt. Stimmt das, so würde ein Strafverfahren drohen.

Lesen Sie hier mehr

Dunlop schickt erfolgreiche Mitarbeiter nach Malaysia

Freitag, 28. Februar 2003 | 0 Kommentare

Dunlop honoriert die außergewöhnlichen Leistungen zweier Mitarbeiter mit der Teilnahme am diesjährigen Dunlop Drivers Cup: Wolf Fuder baute als Vertriebsmitarbeiter in der Niederlassung Ost im vergangenen Jahr den Vertrieb in Thüringen und Teilen von Sachsen und Sachsen-Anhalt aus. Thomas Köneke, vor drei Jahren als Telefon-Agent im Customer Interactive Center (CIC) angestellt, wurde bereits 2002 Teamleiter des Back up im CIC, das für die Bearbeitung der Großaufträge zuständig ist. Seit Beginn diesen Jahres trägt er maßgeblich zur Synergieverbesserung zwischen den Abwicklungsprozessen aller Marken der Holding Goodyear Dunlop Tires Germany bei.

Lesen Sie hier mehr