business

Beiträge

Maxxis verdoppelt Motorradreifenproduktion in Vietnam

Im Februar 2007 hatte die Cheng Shin Rubber Vietnam Ind. Co. Ltd., Tochtergesellschaft des taiwanesischen Reifenherstellers, der auch unter dem Markennamen Maxxis bekannt ist, ein Motorradreifenwerk in der vietnamesischen Provinz Dong Nai in Betrieb genommen und offiziell im …

Maxxis sponsert die New York Yankees

Im amerikanischen Baseball-Sport sind die New York Yankees Legende. Unter den Sponsoren, die ihren Schriftzug im kaum weniger legendären „Yankee Stadium“ (wird ab Saison 2009 durch ein neues Stadion mit 51.000 Sitzplätzen ersetzt) platzieren dürfen, ist auch der …

Maxxis Serienreifen für den Peugeot 207

Der taiwanesische Reifenhersteller Cheng Shin beliefert mit seiner Marke Maxxis in Nordamerika bereits Ford und General Motors (nach eigenen Angaben sechs Millionen Reifen jährlich) und hat unlängst begonnen, 2.150 Reifen täglich an die Peugeot-Werke Poissy (Frankreich) und Trnava …

Testsieg für Marangoni-Reifen in Australien

Die Automobilzeitschrift Motor – ein Titel der australischen ACP Magazines Ltd. – hat ihren Sommerreifentest 2007 veröffentlicht. Das Magazin, das einmal jährlich die im australischen Markt angebotenen Pneus für eher sportliche bzw. leistungsfähigere Fahrzeugzeuge unter die Lupe nimmt, …

Sumitomo und andere setzen große Stücke auf China

Für Sumitomo Rubber Industries Ltd. – nach Bridgestone zweitgrößter japanischer Reifenhersteller – stellt der chinesische Reifenmarkt ein Markt mit überwältigendem Potenzial dar. Der Konzern erzielt mit seinen Aktivitäten in China gegenwärtig (2006) zwar nur einen geringen Anteil am …

AutoBild allrad testete SUV-Winterreifen

AutoBild allrad testete acht Winter- und einen Ganzjahresreifen der Größe 215/70 R16 auf einem Opel Antara. Dass drei Winterspezialisten – Nokians WR, Continentals CrossContact Winter und Vredesteins Wintrac 4 Xtreme – das begehrte Prädikat „vorBILDlich“ erhalten ist weniger …

Reedijk mit Maxxis und mehr

Für den Reifengroßhändler Reedijk (Strijen bei Rotterdam) spielt die auch in Deutschland immer bekannter werdende Marke Maxxis des taiwanesischen Herstellers Cheng Shin eine wachsende Rolle und wird jetzt anlässlich der bevorstehenden Saison auf das Winterreifensortiment von Maxxis hingewiesen. …

Maxxis-Hersteller setzt auf Fertigung in China

Dass sich die Cheng Shin Rubber Industry Co. Ltd. aus Taiwan ab 1989 in der Volksrepublik China ansiedelte, um dort Reifen zu bauen, ist nicht nur aufgrund der sprachlichen, kulturellen und geografischen Nähe zu China zu erklären. Cheng …

Maxxis erneut auf der Liste der Top-Marken in Taiwan

Bereits im fünften Jahr hintereinander findet sich der Name Maxxis auf der Liste der zehn weltweiten Top-Marken Taiwans. Maxxis ist im internationalen Ranking der Reifenhersteller auf Platz 12, auf dem Heimatland sogar Marktführer. Aufgestellt wurde die Liste durch …

Maxxis jetzt auch in Dubai

Der taiwanesische Reifenhersteller Maxxis eröffnet diesen Monat ein neues Verkaufsbüro in Dubai. Maxxis-Reifen werden in etwa 130 Ländern weltweit verkauft, von Dubai aus sollen die Regionen Mittlerer Osten und Afrika betreut werden.…