business

Beiträge

JK Tyres expandiert

Der indische Reifenhersteller JK Tyres investiert umgerechnet ca. 22,5 Millionen US-Dollar in den nächsten drei Jahren, um die Kapazitäten der Lkw-Radialreifen-Produktion in Mysore auszubauen und die Anzahl der Reifenservicestationen zu erhöhen. 16 Millionen werden aufgewendet, um die Jahresproduktion …

J. K. Tyre feierte 25. Firmenjubiläum

J. K. Tyre ist Teil des weit diversifizierten indischen Großkonzerns J. K. Industries. Nach der Akquisition des lokalen Wettbewerbers Vikrant stieg J. K. gar zum nationalen Marktführer auf. Eine Erfolgsstory, zumal in einem Land mit einer langen Geschichte …

Indischer Reifenmarkt vor weiterer Konsolidierung

Der indische Reifenmarkt ist gekennzeichnet durch rund zwei Dutzend miteinander im Wettbewerb stehenden einheimischen Herstellern. Die Konsolidierung der Branche ist bereits im Gange, und jetzt hat auch Apollo Tyres – ausgerüstet mit einem 35-Mio.-Dollar-Darlehen – erklärt, nach Akquisitionen …

Kundenzufriedenheitsstudie in Indien

Das international operierende Marktforschungsunternehmen J. D. Power hat ca. 2.700 indische Verbraucher befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Erstausrüstungsbereifung sind. Die Untersuchung fand das dritte Jahr in Folge statt, wie im Vorjahr kamen die Hersteller Bridgestone und MRF …

Indische Reifenhersteller vor der Fusion – endlich

Die sich bereits Jahre hinziehenden Fusionsabsichten von JK Industries (Nr. 3 unter den indischen Reifenherstellern) und Vikrant Tyres zu einem einzigen Unternehmen stehen möglicherweise endlich vor dem Abschluss. Vikrant (Werk in Mysore/Karnataka) gehört bereits seit 1997 mehrheitlich zu …

Herstellerfusion in Indien möglich

Die beiden bedeutsamen indischen Reifenhersteller JK Industries und Vikrant Tyres Ltd. prüfen derzeit die Möglichkeit, zu einer einzigen Firma zu fusionieren.…