people

Beiträge

Carat macht „den Weg frei für die Zukunft des Teilehandels“

,

Am 20. Mai 2017 haben die Gesellschafter der Carat-Gruppe gemeinsam in der spanischen Hauptstadt Madrid ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Gleichzeitig fand auch eine wegweisende Gesellschafterversammlung mit anschließendem Zukunftskongress statt. Mit einer überwältigenden Zustimmung von jeweils über 90 Prozent …

ZF will „Schrittmacher im Automotive Aftermarket“ sein

,

Dank der Integration der TRW-Aftermarket-Aktivitäten innerhalb von nur 14 Monaten konnte die neu gebündelte Aftermarket-Organisation der ZF Friedrichshafen AG zum 1. Januar dieses Jahres in Form einer eigenen Division an den Start gehen. Sie soll Kunden und Partnern …

ZF Aftermarket stellt neues Leitungsteam vor

Zum 1. Januar sind die beiden Aftermarket-Organisationen ZF Services und TRW Aftermarket zusammengeführt. ZF Aftermarket stellt nun die Mitglieder seiner Geschäftsleitung vor:

Helmut Ernst ist der Leiter der Division B. Er begann seine Laufbahn als Maschinenbaulehrling und machte …

ZF führt Aftermarket-Organisationen zusammen

Die ZF Friedrichshafen AG macht bei der Integration von TRW Automotive einen weiteren wichtigen Schritt: Zum 1. Januar 2017 werden die beiden Aftermarket-Organisationen ZF Services und TRW Aftermarket zusammengeführt. Durch den Zusammenschluss entsteht im Automobilzuliefer-Segment die zweitgrößte Service-Organisation …

Vorsitz bei ZF Services geht an Helmut Ernst

Helmut Ernst (55) wird zum 1. März 2015 Vorsitzender der Geschäftsleitung bei ZF Services. Nach 28 Jahren bei Continental, zuletzt als Präsident des Segmentes Independent Aftermarket der Division Interior, war Ernst im letzten Jahr zu ZF Services gewechselt, …

Fast drei „Cont“ geschafft, jetzt bei ZF

,

Langjährige Continental-Mitarbeiter beziffern ihre Betriebszugehörigkeit auch schon mal in „Cont“, das entspricht einer Dekade. Helmut Ernst war 28 Jahre bei Continental, zuletzt als Leiter des Segmentes Independent Aftermarket der Division Interior. Jetzt wechselt er zu ZF Services, das …

Britischer Werkstattausrüster wird von Conti übernommen

,

Das Geschäftssegment Independent Aftermarket der Continental AG übernimmt die Omitec Group Ltd. mit Hauptsitz in Devizes (Großbritannien) und will mit diesem Schritt seine Aktivitäten im Diagnosegeschäft verstärken. Mit der Übernahme des britischen Anbieters von Diagnose-/Servicegeräten bzw. Werkstattausrüstungen für …

ATE – Alles für den erfolgreichen Bremsenservice

Die Marke ATE blickt mittlerweile auf eine 105-jährige Tradition zurück. Seit der Firmengründung durch Namensgeber Alfred Teves ist ATE untrennbar mit der Fahrzeugbremse verbunden und zählte beispielsweise zu den Pionieren bei der Einführung der Hydraulikbremse in Europa. Tandemhauptzylinder, …

“Independent Aftermarket” bei Conti erfolgreich

Weniger Neuzulassungen bedeuten auch längere Laufzeiten für den aktuellen Fuhrpark der Endkunden – und damit eine größere Basis für viele Unternehmen. Die Abteilung Independent Aftermarket hat innerhalb ihres Continental-Geschäftsbereiches das 1. Quartal 2009 noch über dem Niveau von …