business

Beiträge

Asahi-Kasei-Europazentrale zieht 2020 innerhalb von Düsseldorf um

Die Asahi Kasei Europe GmbH wird in der zweiten Jahreshälfte 2020 umziehen. Nach der Gründung der Europazentrale im April 2016 am Seestern in Düsseldorf will das Unternehmen mit der Zusammenlegung seiner Vertriebs-, Marketing- sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten am …

Europa-Dependance für Asahi Kasei

Die japanische Asahi Kasai Corp. hat in Düsseldorf die Asahi Kasai Europe GmbH gegründet, die für Verkauf und Marketing der Konzernprodukte in Europa zuständig sein wird. Dazu gehören unter anderem Synthesekautschuke, die die Unternehmensgruppe im Rahmen einer im …

“Supplier Award 2013” von Pirelli vergeben

Der “Pirelli Supplier Award 2013” ist gestern am Sitz der Konzernzentrale in Mailand an Lieferanten und Zulieferer des italienischen Reifenherstellers verliehen worden, die sich durch einen “wertvollen Beitrag zur weltweiten Opens external link in new windowPremiumstrategie” des Unternehmens hervorgetan haben sollen. Mit …

Asahi Kasai baut zweite S-SBR-Fabrik in Singapur

Das japanische Chemieunternehmen Asahi Kasai Chemicals errichtet eine weitere Fabrik für S-SBR (Solution-polymerized Styrene-Butadiene Rubber) in Singapur in direkter Nachbarschaft zu einem im Aufbau befindlichen Werk, das im Mai 2013 mit einer Jahreskapazität von 50.000 Tonnen die Fertigung …

Asahi beginnt mit Bauarbeiten für Synthesekautschukfabrik

Der Geschäftsbereich Asahi Kasai Chemicals des japanischen Konzerns Asahi Kasai Corp. hat den Grundstein für ein neues Werk zur Herstellung von SSBR (Solution-polymerized Styrene-Butadiene Rubber) in Jurong Island (Singapur) gelegt. Der Synthesekautschuk leistet einen Beitrag zur Erhöhung der …

Zeon konkretisiert Singapur-Investment

Die größte Investition in die Fertigung von Synthesekautschuk in Singepur kommt zwar von der deutschen Firma Lanxess, allein ist das Unternehmen auf „Jurong Island“ allerdings nicht. Denn in der Nachbarschaft siedeln sich mit Sumitomo Chemical, Asahi Kasai und

Auch Sumitomo Chemical baut Synthesekautschukfabrik in Singapur

Nachdem das neue Lanxess-Werk in Singapur bereits im Bau ist und erst vor wenigen Wochen Asahi Kasai Chemicals die Errichtung eines entsprechenden Werkes am gleichen Standort bekannt gegeben hatte, zieht jetzt Sumitomo Chemical nach und baut ebenfalls eine

Noch eine Synthesekautschukfabrik in Singapur

Der Chemiekonzern Asahi Kasei Chemicals (Tokio/Japan) kündigt für ein Investitionsvolumen von mehr als 130 Millionen Euro den Bau eines neuen Werkes zur Produktion von Synthesekautschuk an. Pikanterweise entsteht das Werk auf Jurong Island (Singapur) in direkter Nachbarschaft des …

Singapur wird zum Zentrum für Synthesekautschuk

Bekanntlich plant der deutsche Konzern Lanxess mit einer Investitionssumme von um die 500 Millionen Euro die Errichtung eines großen Werkes für Synthesekautschuk in Singapur, um von dort vor allem die Reifenindustrie in Südostasien beliefern zu können. Jetzt haben …

Investitionen in japanische Reifenzuliefererfabrik

Die Asahi Kasei Chemicals hat angekündigt, die Jahreskapazität des so genannten „solution-polymerized styrene butadiene rubber“ (S-SBR) im Werk Kawasaki bis zum April 2009 um 10.000 Tonnen erhöhen zu wollen. Damit soll der Bedarf der Reifenindustrie im Bereich modernster …