Toyo Tire mit schwachen Europa-Absätzen im ersten Halbjahr – Profitabler als Mitbewerber

Die Toyo Tire Corporation blickt ebenfalls auf ein Halbjahr mit deutlich steigenden Umsätzen zurück. Während der Konzern insgesamt seine Umsätze um genau ein Fünftel steigern konnte, lag das Plus der Reifensparte mit 22,5 Prozent sogar noch leicht darüber. Dabei trug insbesondere das Nordamerikageschäft mit einem deutlichen Absatzplus zu dieser guten Entwicklung bei, während Toyo Tire in Europa seinem Bericht zufolge im ersten Halbjahr lediglich drei Viertel der Absätze des Vorjahrshalbjahres verzeichnen konnte. Schwächer fiel keine Region bzw. kein Reifengeschäftsbereich aus; im vergangenen Jahr hatte Toyo Tire seine Absätze in Europa mit einem leichten Minus von drei Prozent noch nahezu stabil halten können.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.