Yokohama verlegt Hauptverwaltung von Tokio ins Hiratsuka-Werk

Yokohama verlegt seine Hauptverwaltung von Tokios Minato Ward in das Hiratsuka-Werk in Hiratsuka City in der Präfektur Kanagawa. Damit konzentriere der Reifenhersteller sein Management mit Planungs-, Produktions-, Vertriebs-, Technologie- und Logistikfunktionen an dem Standort.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.