Zayn heißt das neue Rad von Schmidt Revolution

Der Segeberger Räderspezialist Schmidt Revolution hat ein neues Rad im Programm. Sein Name Zayn. Es habe eine innere Speichenfräsung, unterschiedlich lange Speichenenden zum Felgenzentrum und das Schmidt Revolution „V“ auf dem Ventilloch.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.