KBA-Zahlen im Juli: Alternative Antriebe verzeichnen weiterhin positive Entwicklung

Im Juli 2021 wurden 236.393 Personenkraftwagen (Pkw) neu zugelassen. Das waren 24,9 Prozent weniger als im Juli 2020. 65,1 Prozent (minus 17,1 Prozent) der Neuwagen wurden gewerblich und 34,9 Prozent (minus 36,2 Prozent) privat zugelassen. Nach Abschluss der ersten sieben Zulassungsmonate zeigt die Bilanz des Kraftfahrt-Bundesamtes insgesamt 1.627.282 Neuwagen ein Plus von 6,7 Prozent. Unter…

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert