Polizei sucht Autofahrer von A9: Auf der Autobahn liegender Reifen verletzt zwei Menschen schwer

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in der Nacht zum Montag einen herumliegenden Reifen auf der A9 bei Eching im Landkreis Freising überfahren, der anschließend durch die Luft schleuderte und zwei Menschen schwer verletzt hat. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kurz vor dem Unfall vor dem Parkplatz Echinger Gfild löste sich ein Reifen von einem Autotransportanhänger und blieb auf der Autobahn liegen. Der 44-jährige Fahrer stieg aus und sicherte die Unfallstelle, während seine beiden Mitfahrer ausstiegen, um nach dem Schaden zu sehen. Zur selben Zeit fuhr ein Autofahrer über den Reifen, der auf der zweiten Fahrspur lag. Der Reifen flog durch die Luft und traf zwei der Männer. Sie erlitten schwere Verletzungen. Der Autofahrer hielt laut Angaben der Polizei kurz an, fuhr dann aber einfach weiter. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 4.000 Euro. Die Verkehrspolizei ermittelt. Hinweise unter 08161/9520. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.