Toyo Tire kann Halbjahresumsätze vergleichsweise stabil halten

Toyo Tire konnte seine Umsätze in den ersten beiden Quartalen zwar nicht stabil halten. Eingedenk der weltweiten Corona-Krise kann ein Rückgang von ‚nur‘ 15,7 Prozent aber als vergleichsweise mild gelten, wobei das japanische Unternehmen mit seinem Reifengeschäft sogar noch einmal weniger getroffen war. Gleichzeitig halbierte sich aber der operative Gewinn, während der Überschuss nahezu kollabierte, wobei es immer noch einen Überschuss gab und eben keinen Fehlbetrag. ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.