TRM stattet neue Kal-Tire-Runderneuerung für Giant Tyres aus

In einer Kupfermine in der mexikanischen Sonora-Wüste hat die Kal-Tire Mining Tire Group jetzt eine neue Runderneuerung in Betrieb genommen, in der die größten OTR-Reifen der Welt mit einem neuen Profil versehen werden können. Dabei habe das kanadische Unternehmen, das zu den größten Nutzfahrzeugreifenspezialisten Nordamerikas zählt, auf die Technologiekompetenz von TRM vertraut. Wie es dazu in einer Mitteilung der in Italien ansässige Firma heißt, könne Kal-Tire in der Anlage vor Ort Reifen bis zu 63 Zoll im Heiß- wie auch im Kaltverfahren runderneuern; dementsprechend habe man Autoklaven, Heizpressen und weiteres Produktionsequipment geliefert und installiert. Es handele sich dabei um Kal-Tires „modernste“ Produktionsstätte weltweit. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.